Die Blaue Grotte – Modra špilja (Insel Biševo)

Ausflug auf die Insel Biševo – Die Blaue Grotte und die Bucht Porat

 

 

Eine angenehme Bootsfahrt aus dem Ort Vela Luka auf der Insel Korčula führt Sie auf die

Insel Biševo, die dem traumhaften Archipel zahlreicher Inseln der großen Insel Vis entstammt.

Auf Biševo befinden sich mehrere Höhlen, von denen die Blaue Grotte (Modra špilja) die

bekannteste und zugleich sehenswerteste ist. Neben dem einzigartigen Naturphänomen

können Sie in der nahegelegenen Bucht Porat den vorzüglichen Wein Biševski plavac

genießen, der auf der ökologischen weitgehend unversehrten Insel gedeiht.

Programmablauf:

Das Programm enthält kein Mittagsmenü. Eigenes Proviant kann gerne mitgebracht werden.

Gerne empfiehlt Ihnen unser Skipper auch ein nettes Restaurant oder einen Imbiss in der

Nähe.

Abfahrtsort:

Die Hafenpromenade von Vela Luka; nach Absprache holen wir Sie auch gerne mit dem Boot

vom Aufenthaltsort ab.

Abfahrtszeit:

Vormittags zwischen 9.00 und 12.00 Uhr (zu dieser Zeit ist das Lichtspektakel in der Grotte

am sehenswertesten); nach Absprache auch gerne zu Ihrer gewünschten Uhrzeit.

Ausflugsdauer:

Ganztägiger Ausflug; je nach Wunsch von 6 bis 8 Stunden Dauer.

Transportmittel:

Gemütliches und kinderfreundliches Taxiboot mit einem 350 PS Motor; max. Personenzahl:

15 Personen (Kinder erhalten Preisnachlass)

Im Preis enthalten sind:

Boot, Skipper, erfrischende Getränke, Taucherausrüstung

Wissenswertes über die Blaue Grotte

Die hohe Besucherzahl auf der Insel Biševo ist insbesondere dem faszinierenden

Naturschauspiel und der atemberaubenden Schönheit der Blauen Grotte zu verzeichnen. Sie

befindet sich in der Bucht Balun auf der östlichen Seite der Insel und ist seit jeher den

einheimischen Fischern bekannt. Erst 1884 wurde die Grotte von Freiherr Eugen von

Ransonnet-Villez für die Welt entdeckt, indem er einen künstlichen Eingang schaffen ließ.

Den Zugang bildet ein um die 1,5 Meter hoher und 2,5 Meter breiter Meerestunnel, in den

man lediglich mit Paddelbooten gelangen kann.

Die Grotte ist 24 Meter lang, um die 12 Meter breit und bis zu 16 Meter tief. An zwei Stellen

ist sie in 6 Metern Tiefe durch Unterwasserstege verbunden. An sonnigen Tagen und bei

ruhigem Seegang taucht das Sonnenlicht, das unterhalb des Meeresspiegels in die Höhle

eindringt, die Grotte in ein faszinierendes Farbspiel. Hält man unterschiedliche Gegenstände

unter Wasser, erscheinen diese in einem silbernen Glanz. Den Namen hat die Grotte Dank

dieses Phänomens und der beeindruckenden blauen Farbtöne erhalten.

Begeben Sie sich mit uns auf die Insel Biševo und lassen Sie sich von der Magie der Grotte

und dem Farbspiel aus Blau und Silber verzaubern!

zelena špilja vis

 

 

Die Bucht Porat

Die Bucht ist bekannt durch ihren ausgezeichneten Wein Biševski plavac und ihren

traumhaften Sandstrand.

Dieses verborgene Juwel liegt an der Südwestküste der Insel Biševo, geschützt vor starken

Winden und umsäumt mit schattenspendenden Nadelbäumen. Das kristallklare Wasser lädt

zum erholsamen Sonnenbaden ein. Zusätzlich bietet sich durch einen kleinen Kai (mol) direkt

am Strand das problemlose Halten und Festmachen von Schiffen an. Oberhalb vom Strand

laden Sie zwei Fischrestaurants mit feinsten Speisen und hervorragendem Wein zum

Schlemmen und Genießen ein.

 

 

Die Mönchsrobbenhöhle - Medvidina špilja (Insel Biševo)

 

An der Südostküste der Insel Biševo befindet sich die Mönchsrobbenhöhle, erkennbar durch

den 30 Meter hohen Eingang in der Felswand, der sich nach innen hin verschmälert, was eine

Besonderheit der Höhle darstellt. Ihre Länge beträgt 160 Meter, während sie im Inneren sehr

niedrig und schmal zuläuft. Am Ende dieser Höhle befindet sich ein kleiner Strand, der den

Lebensraum der Mittelmeermönchsrobben bildet. Es ist jedoch viel Zeit vergangen, seitdem

die Tiere hier gesichtet wurden. Daher steht die Höhle seit 1967 unter Naturschutz und man

hofft, dass diese besonderen und schönen Mittelmeerbewohner dort bald wieder ihr "altes

Zuhause" finden.

Save

Save